Aktuelle Projekte

Queer History Month

Jedes Jahr im Mai findet in Berlin der Queer History Month statt. Der Queer History Month (QHM) ist ein kostenloses Angebot für Schulen und Jugendeinrichtungen. Weiterlesen

sUPpress - Medienkompetenz für Engagement und Selbstwirksamkeit

Ab September 2020 werden wir mit unserem neuen Bundesmodellprojekt "sUPpress - Medienkompetenz für Engagement und Selbstwirksamkeit" in einem langzeitpädagogischen Programm mit Journalist*innen, Jugendszenengänger*innen, politischen und kulturellen Bildner*innen und Medienpädagog*innen an drei Berliner und Brandenburger Schulen mit Jugendlichen zu Medien, Demokratie, (Selbst)repräsentationen, Emotionen, Identitäten, Hate Speech, Verschwörungsphantasien und Fake News im Kontext von Jugendkulturen arbeiten. Weiterlesen

Jugendkulturen und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF)

Seit Beginn 2015 wird das Archiv im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und von der Bundeszentrale für politische Bildung in der Strukturentwicklung zum bundeszentralen Träger im Themen- und Strukturfeld „Jugendkulturen und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF)“ gefördert. Weiterlesen

Pop- und Subkulturarchiv International

Das Projekt Pop- und Subkulturarchiv International arbeitet überregionale und internationale Archivbestände auf und hat die Etablierung des Archivs als Berliner Zentrum für Pop- und Subkultur mit globalem Fokus zum Ziel. Weiterlesen

Culture on the Road

Culture on the Road ist das Konzept für einen oder mehrere "mobile" Projekttage, die seit 2002 bundesweit in Schulen, Ausbildungsstätten und Jugendhäusern veranstaltet werden. Weiterlesen

Diversity Box

Das Projekt Diversity Box thematisiert Homo- und Transfeindlichkeit Kontext von Jugendkulturen und der Gesamtgesellschaft. Es möchte die Anerkennung und Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der Gesellschaft fördern. weiterlesen

Graffitiarchiv

Das Graffitiarchiv im Archiv der Jugendkulturen widmet sich seit 2009 den Themen Graffiti und Streetart. Unsere Hauptaufgaben sind politische Bildungsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit sowie die Organisation von Graffiti-Veranstaltungen. Weiterlesen