Bei der Nutzung der Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir suchen Praktikant*innen!

Das Projekt Pop- und Subkulturarchiv International im Archiv der Jugendkulturen e.V., Fidicinstr. 3, 10965 Berlin, schreibt eine Stelle aus für ein

Praktikum
 
Das Archiv der Jugendkulturen sammelt Zeugnisse aus und über Jugend- und Subkulturen sowie Popkultur und besitzt eine umfangreiche Sammlung an Literatur, wissenschaftlichen Arbeiten, Fanzines, Zeitschriften, Plakaten, Fotos und Objekten. Außerdem bietet das Archiv Seminare und Workshops zu politischer Bildung und Jugendkulturen für Jugendliche und Erwachsene an. 

Das Projekt Pop- und Subkulturarchiv International im Archiv der Jugendkulturen hat zum Ziel, Bibliothek und Sammlung zu professionalisieren und zu vernetzen. Außerdem sollen im Speziellen die internationalen Bestände, wie Zeitschriften, Bücher und Archivmaterialien, aufgearbeitet werden. Mögliche Aufgaben im Rahmen eines Praktikums wären:

  • Pflege des Fanzine- und Zeitschriftenbestandes (formale Erfassung und inhaltliche Erschließung)
  • Unterstützung bei der Sichtung und Verzeichnung neuer Bestände
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen
  • Eigenständiges Erstellen von Texten für den Archivblog (z.B. Rezensionen, Vorstellung von Teilbeständen)
  • Je nach eigener Interessenlage auch Mitarbeit in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung der Bibliothek, Digitalisierung, Rechteklärung

Wir wünschen uns:

  • Interesse an und Kenntnisse über Jugend- und Subkulturen (gerne auch Zugehörigkeit zu einer jugend-/subkulturellen Szene)     
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfältiger Umgang mit unserem Bestand
  • Sicherer Umgang mit MS Office (insbesondere Excel und Word), Outlook, Datenbanken
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Sehr gutes Sprachgefühl und Freude an der Arbeit mit Texten

Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt 8 Wochen im Zeitraum von Februar bis September 2019 oder Januar bis Dezember 2020. Wir haben flexible Arbeitszeiten und bieten auch Teilzeitpraktika an. Für Praktika im Rahmen von Ausbildungen kann auch eine kürzere Praktikumsdauer infrage kommen. Das Praktikum wird prinzipiell vergütet.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf) bitte per E-Mail an bibliothek@jugendkulturen.de. Das Archiv der Jugendkulturen möchte, dass die vielfältige Stadt sich auch bei den Mitarbeit*innen wiederspiegelt. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit marginalisierten Perspektiven. Unsere Räume sind im Erdgeschoss, mit einigen Schwellen.

Projekt Pop- und Subkulturarchiv International
Archiv der Jugendkulturen e.V.
Fidicinstrasse 3
D - 10965 Berlin

Tel.: +49 (0)30 - 694 29 34 oder direkte Durchwahl - 612 033 09
Fax: +49 (0)30 - 691 30 16
bibliothek@jugendkulturen.de
www.jugendkulturen.de

Das Projekt „Pop- und Subkulturarchiv International“ wird von der LOTTO-Stiftung Berlin gefördert.

Zurück